PředmětyPředměty(verze: 850)
Předmět, akademický rok 2018/2019
  
Herrschaft, Verwaltung und Alltag im Protektorat Böhmen und Mähren 1939-1945 - JMMZ378
Anglický název: Rule, Administration and Everyday Life in Protectorate Bohemia and Moravia, 1938-1945
Zajišťuje: Katedra německých a rakouských studií (23-KNRS)
Fakulta: Fakulta sociálních věd
Platnost: od 2018 do 2018
Semestr: letní
Body: 6
E-Kredity: 6
Způsob provedení zkoušky: letní s.:
Rozsah, examinace: letní s.:1/1 Zk [hodiny/týden]
Počet míst: 30 / neurčen (neurčen)
Minimální obsazenost: neomezen
Stav předmětu: vyučován
Jazyk výuky: němčina
Způsob výuky: prezenční
Poznámka: předmět je možno zapsat mimo plán
povolen pro zápis po webu
Garant: Dr. phil. Jan Vondráček
Vyučující: Dr. phil. Jan Vondráček
Anotace - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (24.01.2019)
In der Geschichtsschreibung zum „Protektorat Böhmen und Mähren“ dominierte bisher ein Narrativ, das vor allem politische Akteure wahrnimmt, also Besatzer und Täter einerseits, Widerstandsorganisationen und Exilregierung andererseits. Im Seminar wird der Fokus jenseits dieser Dichotomien auf Herrschaftsstrukturen, Verwaltung und Alltagsleben im Protektorat Böhmen und Mähren gerichtet.
Podmínky zakončení předmětu - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (24.01.2019)

Regelmäßige und aktive Teilnahme, regelmäßige Vorbereitung der zu jeder Sitzung bereitgestellten Lektüre und aktive Beteiligung an den Diskussionen, Referat (15 min.) mit Präsentation, mündliche Prüfung.

Literatura - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (24.01.2019)

Grundlegende Lektüre

BRANDES, Detlef: Die Tschechen unter deutschem Protektorat: Teil I: Besatzungspolitik, Kollaboration und Widerstand im Protektorat Böhmen und Mähren bis Heydrichs Tod (1939-1942), München 1969.

BRYANT, CHAD: Prague in black. Nazi Rule and Czech Nationalism, London 2007.

LÜDTKE, Alf (Hrsg.): Alltagsgeschichte. Zur Rekonstruktion historischer Erfahrungen und Lebenswelten, Frankfurt am Main/New York 1989.

 

Die Vorbereitungslektüre zu einzelnen Sitzungen wird für KursteilnehmerInnen am Anfang des Semester im SIS hochgeladen. 

Metody výuky - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (24.01.2019)

Die Lehrveranstaltung setzt sich aus Vorlesungen und begleitenden Übungen zusammen. Studierende werden sich aktiv mit ihren Referate an die Gestaltung des Programms beteiligen. Weiter werden sie zum kritischen Lesen wissenschaftlicher Literatur und Verstärkung ihrer kommunikatioven Sprachkompetenzen geführt, indem sie mit dem Dozenten die vorgeschriebene Texte und Referate diskutieren.

Požadavky ke zkoušce - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (24.01.2019)

Der Anteil der einzelnen Leistungstypen an der Gesamtnote:
- aktive Teilnahme (anhand der Vorbereitungslektüre): 30 Prozent
- Referat: 30 Prozent
- mündliche Prüfung 40 Prozent

Studierende werden nach dem Notenschlüssel entsprechend der Direktive der Dekanin Nr. 17/2018 bewertet.

Sylabus - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (31.01.2019)

Programm

7. und 8. 3.    

Einführung: Das Protektorat Böhmen und Mähren

Verwaltung im Protektorat: Amt des Reichsprotektors, Oberlandräte und Bezirksämter.


4. und 5. 4.

Verwaltung und Alltag: Rationierte Wirtschaft und Marktordnung

Quellenanalyse: Amtsblatt des Protektorates, Sammlung der Gesetze und Verordnungen

 

25. und 26. 4. 

Bezirksämter, Preisüberwachung und Ernährungskontrolldienst

Quellenanalyse: Bestände der Bezirksbehörde Kladno




2. und 3. 5.

Alltägliches Wirtschaften im Protektorat: Übertretungen und Strafmaß

Ego-Dokumente und das Narrativ zum Protektorat Böhmen und Mähren

Abschlusssitzung


6. 5. Prüfungen

 
Univerzita Karlova | Informační systém UK