PředmětyPředměty(verze: 850)
Předmět, akademický rok 2018/2019
  
Die Bundesrepublik Deutschland in der europäischen Integration 1949-1990 - JMMZ272
Anglický název: Federal republic of Germany in the European Integration, 1949-1990
Zajišťuje: Katedra německých a rakouských studií (23-KNRS)
Fakulta: Fakulta sociálních věd
Platnost: od 2018
Semestr: zimní
Body: 6
E-Kredity: 6
Způsob provedení zkoušky: zimní s.:
Rozsah, examinace: zimní s.:1/1 Zk [hodiny/týden]
Počet míst: 20 / 20 (15)
Minimální obsazenost: 5
Stav předmětu: nevyučován
Jazyk výuky: němčina
Způsob výuky: prezenční
Poznámka: předmět je možno zapsat mimo plán
povolen pro zápis po webu
Garant: Guido Thiemeyer
Vyučující: Guido Thiemeyer
Anotace - němčina
Poslední úprava: doc. PhDr. Ota Konrád, Ph.D. (06.09.2017)
Die Europapolitik ist einer der Pfeiler der Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland seit 1949 (neben den guten Beziehungen zu den USA und Israel). Allerdings gab es durchaus Debatten darüber, wie die deutsche Europapolitik gestaltet werden sollte. Im Seminar werden verschiedene Vorstellungen herausgearbeitet und diskutiert werden. Die Untersuchung der verschiedenen Epochen der Europapolitik ist zweigeteilt: Im ersten Teil werden die Grundzüge der Geschichte der Bundesrepublik in einem vorlesungsartigen Überblick präsentiert, im zweiten Teil sollen ausgewählte Quellen vorgestellt und diskutiert werden.
Podmínky zakončení předmětu - němčina
Poslední úprava: Mgr. Šárka Navrátilová (14.11.2017)

Regelmäßige und aktive Teilnahme (bis zu 2 unentschuldigte Abwesenheiten), regelmäßige Vorbereitung der zu jeder Sitzung bereitgestellten Lektüre und aktive Beteiligung an den Diskussionen, Klausur.

Die Klausur findet am Freitag, den 15. 12. um 9.30 Uhr im Raum J2018 statt.   

Literatura - němčina
Poslední úprava: doc. PhDr. Ota Konrád, Ph.D. (06.09.2017)

Grundlegende Literatur:

Eckard Conze, Die Suche nach Sicherheit. Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis in die Gegenwart, München 2009.

Peter Graf Kielmannsegg, Nach der Katastrophe. Eine Geschichte des geteilten Deutschland, Berlin 2000.

Guido Thiemeyer, Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Zwischen Westbindung und europäischer Hegemonie, Stuttgart 2016.

Guido Thiemeyer, Europäische Integration. Motive, Prozesse, Strukturen, Köln 2010.

Edgar Wolfrum, Die geglückte Demokratie. Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von den Anfängen bis zur Gegenwart, Stuttgart 2006.

Sylabus - němčina
Poslední úprava: doc. PhDr. Ota Konrád, Ph.D. (06.09.2017)

Programm:

Donnerstag, 19.10.

1)      Einführung in das Thema

2)      Überblick über die politisch-wirtschaftliche Entwicklung: Marshallplan, Europarat, Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (als Vorlesung)

Freitag, 20.10.

1)      Gemeinsame Quellenlektüre (in Gruppenarbeit)

a.       Konrad Adenauers Vorstellungen zu Europa

b.      Ludwig Erhard und Europa 1954

c.       Kurt Schumacher und die SPD

d.      Die Jugend und die Europabewegung

e.      Die Abendland-Bewegung in Deutschland

Donnerstag, 9. 11.

1)      Deutsche Außen- und Europapolitik 1966-1974. Westintegration und Neue Ostpolitik

Freitag, 10. 11.

1)      Gemeinsame Quellenlektüre (in Gruppenarbeit)

a.       Der Elysée-Vertrag (1963)

b.      Die Neue Ostpolitik (Verträge von Moskau, Warschau und Prag)

c.       Die Europapolitik der Regierung Brandt/Scheel (Rede Brandts auf dem Gipfel in Den Haag 1969)

Donnerstag, 30.11.

1)      Überblick über die Geschichte der Bundesrepublik 1974-1982

Freitag, 1. 12.

1)      Gemeinsame Quellenlektüre:

a.       Helmut Schmidt, Rede bei der Bundesbank

b.      Europapolitische Erklärung Helmut Kohls

 

Donnerstag, 14.12.

1)      Überblick über die Geschichte der Bundesrepublik 1982-1990

Freitag, 15.12.

Gemeinsame Quellenlektüre:

a.       Frankreich, Großbritannien und die deutsche Einheit 1990

b.      USA und Sowjetunion und die deutsche Einheit

c.       Deutsche Europapolitik 1989/90

d.      Die Rolle Polens und der Tschechoslowakei 1989/90

 
Univerzita Karlova | Informační systém UK