PředmětyPředměty(verze: 953)
Předmět, akademický rok 2023/2024
   Přihlásit přes CAS
Vybrané kapitoly ze sociolingvistiky - ON2307020
Anglický název: Selected Chapters from Sociolinguistics
Zajišťuje: Katedra germanistiky (41-KG)
Fakulta: Pedagogická fakulta
Platnost: od 2018
Semestr: zimní
E-Kredity: 2
Způsob provedení zkoušky: zimní s.:
Rozsah, examinace: zimní s.:1/1, Z [HT]
Počet míst: neurčen / neurčen (neurčen)
Minimální obsazenost: neomezen
4EU+: ne
Virtuální mobilita / počet míst pro virtuální mobilitu: ne
Stav předmětu: nevyučován
Jazyk výuky: němčina
Způsob výuky: prezenční
Způsob výuky: prezenční
Poznámka: předmět je možno zapsat mimo plán
povolen pro zápis po webu
při zápisu přednost, je-li ve stud. plánu
Garant: prof. Dr. Anja Lobenstein-Reichmann
Výsledky anket   Termíny zkoušek   Rozvrh   Nástěnka   
Anotace - němčina
Die Soziolinguistik ist diejenige Teildisziplin der Linguistik, in der Sprache als soziales Phänomen ins Interesse der Forschung gerückt wird. Sie analysiert das “Sprachverhalten in gegebenen Situationen unter dem Aspekt sozialer Rollen” (N. Dittmar). Im Zentrum des Seminars stehen demnach Fragen nach den Wechselbeziehungen von Sprache und Gesellschaft, Sprache und sozialer Schicht / Gruppe, Sprachsystem, Sprachnorm und Sprachgebrauch, Sprachstandard und Varietäten, aber auch nach der gesellschaftlichen Begründung des Sprachbewusstseins und nach der Relevanz sozialer Bedingungen für den Sprachwandel. Es geht zudem um die Bildung von Sprachgemeinschaft(en), um Sprache und Identität, Sprachbarrieren gestern und heute, schließlich um transitorische und habituelle Varietäten.
Poslední úprava: Nečasová Pavla, PhDr., Ph.D. (20.10.2016)
Literatura

Ammon, Ulrich/Dittmar, Norbert/Mattheier, Klaus J. (Hrsg.) (1987/88): Soziolinguistik. Ein internationales Handbuch zur Wissenschaft von Sprache und Gesellschaft. 2 Bde. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft; Bd. 3: Sociolinguistics; Vol. 1/2).

Ammon, Ulrich / Dittmar, Norbert / Mattheier, Klaus J. / Trudgill, Peter (Hrsg.) (2004/2005/2006): Sociolinguistics / Soziolinguistik. An International Handbook of the Science of Language and Society / Ein internationales Handbuch zur Wissenschaft von Sprache und Gesellschaft. 2. Aufl. völlig überarbeitete Aufl. 3 Bände, de Gruyter.

Barbour, Stephen/Stevenson, Patrick (1998): Variation im Deutschen. Soziolinguistische Perspektiven (de Gruyter Studienbuch). Berlin: de Gruyter.

Besch, Werner / Ulrich Knoop / Wolfgang Putschke / Herbert Ernst Wiegand (Hg.) (1983): Dialektologie. 2 Halbbände. Berlin/New York.

Besch, Werner / Betten, Anne / Reichmann, Oskar / Sonderegger, Stefan (Hrsg.) (1998ff.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Auflage Berlin / New York.

Löffler, Heinrich (2005): Germanistische Soziolinguistik. 3., überarbeitete Auflage. Berlin. (Grundlagen der Germanistik 28).

Mattheier, Klaus J. (1980): Pragmatik und Soziologie der Dialekte. Einführung in die kommunikative Dialektologie des Deutschen. Heidelberg.

Von Polenz, Peter (1995): Sprachsystemwandel und soziopragmatische Sprachgeschichte in der Sprachkultivierungsepoche. In: Gardt, Andreas / Mattheier, Klaus J. / Reichmann, Oskar (Hrsg.): Sprachgeschichte des Neuhochdeutschen: Gegenstände, Methoden, Theorien. Tübingen: Niemeyer, 39-67. (RGL 156).

Schlieben-Lange, Brigitte (1991): Soziolinguistik. Eine Einführung. 3., überarb. u. erw. Aufl., Stuttgart/Berlin/Köln [zuerst 1973].

Schulz von Thun (472009) : Miteinander reden 1-3. Bd. 1: Störungen und Klärungen. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch (rororo sachbuch, 62407).

 

Poslední úprava: Nečasová Pavla, PhDr., Ph.D. (20.10.2016)
Sylabus - němčina
  • Einführung in die Gegenstandsbereiche der Soziolinguistik
  • Kommunikation und Gesellschaft: Kommunikationsmodelle
  • Standard und Variation: regionale und nationale Varietäten, soziale Varietäten, mediale Varietäten
  • Sprache und Gesellschaft
  • Sprachbarrieren
  • Sprache und Geschlecht
  • Sprache und Politik
  • Sprache und Gewalt
Poslední úprava: Nečasová Pavla, PhDr., Ph.D. (20.10.2016)
Podmínky zakončení předmětu

Podmínky pro získání zápočtu: 75% účast, vypracování referátu.

Poslední úprava: MIKESOVA/PEDF.CUNI.CZ (23.08.2015)
 
Univerzita Karlova | Informační systém UK